Sommersaison

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sommersaison (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ die Sommersaison

die Sommersaisons die Sommersaisonen

Genitiv der Sommersaison

der Sommersaisons der Sommersaisonen

Dativ der Sommersaison

den Sommersaisons den Sommersaisonen

Akkusativ die Sommersaison

die Sommersaisons die Sommersaisonen

Worttrennung:

Som·mer·sai·son, Plural 1: Som·mer·sai·sons, Plural 2: (vor allem österreichisch:) Som·mer·sai·so·nen

Aussprache:

IPA: [ˈzɔmɐzɛˌzɔ̃ː], [ˈzɔmɐzeˌzɔ̃ː], [ˈzɔmɐzəˌzɔ̃ː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hauptgeschäftszeit, Hauptreisezeit der warmen Monate (Mai/Juni-August/September)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sommer und Saison

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sommerzeit

Gegenwörter:

[1] Frühlingssaison, Herbstsaison, Wintersaison

Oberbegriffe:

[1] Saison

Beispiele:

[1] „[…] Die Dampfeisenbahn fährt in der Sommersaison (Ostern bis September) von Douglas zum Port Erin und hält an verschiedenen Orten.“[1]
[1] „In der Sommersaison arbeiten im Camp etwa 150 Goldgräber, 25 bis 30 davon sind Frauen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sommersaison
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sommersaison
[*] canoonet „Sommersaison
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSommersaison
[1] Duden online „Sommersaison
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sommersaison
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Sommersaison

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Isle of Man: Insel der eigenen Gesetze
  2. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 157.