Smalte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Smalte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Smalte

die Smalten

Genitiv der Smalte

der Smalten

Dativ der Smalte

den Smalten

Akkusativ die Smalte

die Smalten

[1] Smalte, Historische Farbstoffsammlung der TU Dresden

Nebenformen:

Schmalte

Worttrennung:

Smal·te, Plural: Smal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈsmaltə]
Hörbeispiele:
Reime: -altə

Bedeutungen:

[1] kobaltblaue Schmelzmasse für Glasglasuren, durch Schmelzen eines Gemisches von Kobalt, Quarzsand und Pottasche gewonnen und dann zu Pulver gemahlen; chemisch Kobalt(II)-oxid gefärbtes Kalium-Silikatglas: SiO2·K2O·CoO

Herkunft:

von italienisch smalto → it (mittellateinisch smaltum → la)Email“, dies wiederum zu deutsch Schmelz[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Smaltin, Smaltit


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] wissen.de – Lexikon „Smalte
[*] canoo.net „Smalte
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Smalte
[*] Duden online „Smalte
[*] wissen.de – Wörterbuch „Smalte
[*] Wahrig Fremdwörterlexikon „Smalte“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schmalte