Skrotum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skrotum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Skrotum

die Skrota

Genitiv des Skrotums

der Skrota

Dativ dem Skrotum

den Skrota

Akkusativ das Skrotum

die Skrota

[1] Anatomie des Skrotums beim Menschen

Alternative Schreibweisen:

Scrotum

Worttrennung:

Skro·tum, Plural: Skro·ta

Aussprache:

IPA: [ˈskʁoːtʊm]
Hörbeispiele:
Reime: -oːtʊm

Bedeutungen:

[1] Anatomie: männliches Geschlechtsorgan, ein Haut- und Muskelsack bei männlichen Säugetieren, welcher die Hoden, Nebenhoden, den Anfang des Samenleiters und das Ende des Samenstrangs enthält

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch scrotum → la entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Hodensack

Oberbegriffe:

[1] Körperteil, Geschlechtsorgan

Beispiele:

[1] „Wie bei allen Grünmeerkatzen haben die Männchen leuchtend gefärbte Genitalien: das Skrotum ist blau und der Penis rot.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Skrotum
[1] canoo.net „Skrotum
[1] The Free Dictionary „Skrotum

Quellen:

  1. Duden online „Skrotum
  2. Wikipedia-Artikel „Südliche Grünmeerkatze“ (Stabilversion)