Zum Inhalt springen

Skigebiet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Skigebiet (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ das Skigebiet die Skigebiete
Genitiv des Skigebietes
des Skigebiets
der Skigebiete
Dativ dem Skigebiet
dem Skigebiete
den Skigebieten
Akkusativ das Skigebiet die Skigebiete

Alternative Schreibweisen:

Schigebiet

Worttrennung:

Ski·ge·biet, Plural: Ski·ge·bie·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːɡəˌbiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Skigebiet (Info)
Reime: -iːɡəbiːt

Bedeutungen:

[1] Region mit Skipisten, in der es möglich ist, Ski und Snowboard zu fahren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ski und Gebiet

Oberbegriffe:

[1] Wintersportgebiet

Beispiele:

[1] Bei der Wahl ihres Urlaubsortes achtet sie immer darauf, dass ein Skigebiet in der Nähe ist.
[1] „Seit dem 15. November 2016 ist die Bergwacht allein im Skigebiet rund um die Zugspitze zu mehr als 400 Einsätzen ausgerückt.“[1]
[1] „Freerider und Tourengeher suchen auf unberührten Pisten die große Freiheit in den Bergen, das Glücksgefühl im Pulverschnee abseits des Rummels der Skigebiete.[2]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Skigebiet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Skigebiet
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSkigebiet
[1] The Free Dictionary „Skigebiet
[1] Duden online „Skigebiet

Quellen:

  1. Anika Geisler, Mathias Schneider: Alarm auf der Piste. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 66–72, Zitat Seite 70.
  2. Gerhard Pfeil: »Für ein paar Stunden im Schnee riskieren die ihr Leben«. In: Spiegel Online. 28. Februar 2021, ISSN 0038-7452 (Bezahlschranke, URL, abgerufen am 27. Januar 2023).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kiebigste