Sittenwächter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sittenwächter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sittenwächter

die Sittenwächter

Genitiv des Sittenwächters

der Sittenwächter

Dativ dem Sittenwächter

den Sittenwächtern

Akkusativ den Sittenwächter

die Sittenwächter

Worttrennung:

Sit·ten·wäch·ter, Plural: Sit·ten·wäch·ter

Aussprache:

IPA: [ˈzɪtn̩ˌvɛçtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sittenwächter (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die über das sittliche, moralisch einwandfreie Verhalten anderer wacht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sitte und Wächter sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Tugendwächter

Weibliche Wortformen:

[1] Sittenwächterin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] „Er und der Sittenwächter standen sich jetzt direkt gegenüber.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Sittenwächter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sittenwächter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sittenwächter
[1] Duden online „Sittenwächter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSittenwächter

Quellen:

  1. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 117.