Sisal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sisal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sisal

Genitiv des Sisals

Dativ dem Sisal

Akkusativ den Sisal

[1] Sisal

Worttrennung:

Si·sal, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈziːzal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sisal (Info)

Bedeutungen:

[1] Blattfasern aus den Blättern einiger Agavenarten (vor allem der Sisal-Agave)
[2] Garn aus den Blattfasern der Blätter einiger Agavenarten

Herkunft:

Laut dem Etymologischen Wörterbuch von Wolfgang Pfeifer handelt es sich vermutlich um eine Übernahme von gleichbedeutend englisch sisal → en im 20. Jahrhundert. Dies geht wiederum auf die mexikanische Hafenstadt Sisal im Bundesstaat Yucatán zurück.[1]

Synonyme:

[1] Sisalfaser

Oberbegriffe:

[1] Faser

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Sisalfaden, Sisalläufer, Sisalseil

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sisal
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sisal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Sisal
[*] The Free Dictionary „Sisal
[*] Duden online „Sisal
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSisal
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Sisal
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Sisal“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Sisal

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Sisal“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Lassi, Sials, Silas