Sinusitis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg Siehe auch: sinusitis
Disambig.svg
Siehe auch:

Sinusitis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sinusitis

die Sinusitiden

Genitiv der Sinusitis

der Sinusitiden

Dativ der Sinusitis

den Sinusitiden

Akkusativ die Sinusitis

die Sinusitiden

Worttrennung:

Si·nu·si·tis, Plural: Si·nu·si·ti·den

Aussprache:

IPA: [zinuˈziːtɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sinusitis (Info)
Reime: -iːtɪs

Bedeutungen:

[1] Medizin, fachsprachlich: eine Entzündung der Nasennebenhöhlen

Herkunft:

[1] Wortbildung aus der Kurzform Sinus der lateinischen Bezeichnung Sinus paranasalis (Nasennebenhöhle) → la und dem nachgestellten Wortbildungselement altgriechisch -ῖτις (-ĩtis) → grc mit der Bedeutung: Entzündung

Synonyme:

[1] Nasennebenhöhlenentzündung

Oberbegriffe:

[1] Atemwegserkrankung, Entzündung, Pansinusitis

Unterbegriffe:

[1] Sinusitis maxillaris, Sinusitis ethmoidalis, Sinusitis frontalis, Sinusitis sphenoidalis

Beispiele:

[1] „In drei von vier Fällen entwickelt sich die Sinusitis als Folge einer Ausweitung der Schleimhautentzündung eines Schnupfens auf die Nasennebenhöhlen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

Akute Sinusitis, Chronische Sinusitis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sinusitis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSinusitis

Quellen:

  1. Entzündung der Nasennebenhöhlen - Sinusitis. In: MedizInfo. Abgerufen am 8. September 2010.