Singspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Singspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Singspiel

die Singspiele

Genitiv des Singspieles
des Singspiels

der Singspiele

Dativ dem Singspiel
dem Singspiele

den Singspielen

Akkusativ das Singspiel

die Singspiele

Worttrennung:

Sing·spiel, Plural: Sing·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈzɪŋˌʃpiːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kinderspiel, bei dem (meist im Reigen) getanzt und gesungen wird
[2] Schauspiel mit musikalischen Einlagen wie Liedern, Tänzen oder Instrumentalsätzen, Gattung des Musiktheaters

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs singen und dem Substantiv Spiel

Oberbegriffe:

[1, 2] Spiel

Beispiele:

[1] „Andere Spiele mit Regeln, Bewegungsspiele, alle Kreis-, Lauf- und Singspiele können in unserer Darstellung nicht mit erfasst werden, da diese Breite den Rahmen der beabsichtigten Darlegungen sprengen würde.“[1]
[1] „Gewiß haben die Kindergärten und deren Lehr- und Hilfsbücher einen wesentlichen Anteil an der Überlieferung der Kreis- und Singspiele.“[2]
[1] „Der Plumpsack ist ein uraltes Kinderspiel; über Generationen spielten es Mädchen wie Jungen bis in den Schulanfang hinein gern auch als Singspiel.“[3]
[1] „Im Saal proben Kinder ein Singspiel für das Purimfest.“[4]
[1] „Singspiele der Kinder, Bauernrevolte und Epidemien sind Teil dieses englischen Geschichtsbildes.“[5]
[2] „Damals wurde unter anderem Mozarts Singspiel Bastien und Bastienne gezeigt.“[6]
[2] „Und weil die Entführung als Singspiel förmlich dazu einlädt, der konventionellen Erzählung des Stücks nicht zu folgen, sondern sie mit neuen Texten und Lars Eidinger als eigens hineingeschriebener Figur (nicht Bassa Selim!) gleichsam poetisch aufzuladen.“[7]
[2] „Er ist bekannt für seine Filme wie Wer früher stirbt, ist länger tot - und seine Inszenierung des Singspiels beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg.“[8]
[2] „Aber fragt man zehn Intendanten, was sie von Bastien halten, dürften neun das Singspiel nicht einmal kennen.“[9]
[2] „Gemeinsam mit Mihanovic spielte er im vergangenen Oktober in München in einer Neuinszenierung des Singspiels Im weißen Rössl.“[10]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Singspiel
[2] Duden online „Singspiel
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSingspiel
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Singspiel
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Singspiel
[*] canoonet „Singspiel
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Singspiel

Quellen:

  1. Marga Arndt u.a.: Didaktische Spiele für den Kindergarten. Volk und Wissen, Berlin 1980, Seite 45.
  2. Andreas Flitner: Spielen - Lernen. Praxis und Deutung des Kinderspiels. Piper, München-Zürich 1996, ISBN 3-492-20022-2, Seite 42.
  3. Siegbert A. Warwitz, Anita Rudolf: Vom Sinn des Spielens. Reflexionen und Spielideen. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1664-5, Seite 155.
  4. Christoph Dieckmann: Der Sonntag nach Ostern. In: Zeit Online. 23. März 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  5. Zeit Online: Friedenstraum. In: Zeit Online. 10. November 1989, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  6. dpa: Bregenzer Festspiele starten mit Faccios Oper Hamlet. In: Zeit Online. 21. Juli 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  7. Christine Lemke-Matwey: Rodrigo García. In: Zeit Online. 24. September 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  8. dpa: Marcus Rosenmüller wird Opern-Regisseur. In: Zeit Online. 10. April 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  9. Wolfram Goertz: Zwerge des Repertoires. In: Zeit Online. 25. September 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).
  10. dpa: Maximilian Schell will wieder heiraten. In: Zeit Online. 28. Juni 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. Februar 2019).