Silbenschichtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Silbenschichtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Silbenschichtung die Silbenschichtungen
Genitiv der Silbenschichtung der Silbenschichtungen
Dativ der Silbenschichtung den Silbenschichtungen
Akkusativ die Silbenschichtung die Silbenschichtungen

Worttrennung:

Sil·ben·schich·tung, Plural: Sil·ben·schich·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbn̩ˌʃɪçtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Silbenschichtung (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Kürzung einer von zwei gleichen oder ähnlichen Silben in Folge; spezielle Form der Dissimilation

Synonyme:

[1] Haplologie

Gegenwörter:

[1] Dittologie

Oberbegriffe:

[1] Dissimilation, Linguistik/Sprachwissenschaft

Beispiele:

[1] „Man nennt diese Erscheinung Silbenschichtung oder mit dem Fremdwort Haplologie, das schnurrigerweise selbst Gelegenheit für sie bildet.“[1]
[1] „Bei der Haplologie oder Silbenschichtung werden zwei gleiche Lautfolgen zu einer einzigen vereinfacht.“[2]
[1] „Haplologie (Silbenschichtung) nennt man die Erscheinung, daß zwei gleiche sich berührende Elemente bzw. Silben bei der Zusammensetzung nur einmal auftreten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Hadumod Bußmann: Lexikon der Sprachwissenschaft. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2002. Stichwort: „Silbenschichtung“. ISBN 3-520-45203-0.
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Silbenschichtung“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.

Quellen:

  1. Walter Porzig: Das Wunder der Sprache. Probleme, Methoden und Ergebnisse der modernen Sprachwissenschaft. Dritte Auflage. Francke, Bern/München 1962, S. 264. Gesperrt gedruckt: Silbenschichtung.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite XXXVIII. Fett gedruckt: Haplologie und Silbenschichtung.
  3. Walter Henzen: Deutsche Wortbildung. 3. Auflage. Tübingen 1965, Seite 262. Gesperrt gedruckt: Haplologie.