Siegwette

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Siegwette (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Siegwette

die Siegwetten

Genitiv der Siegwette

der Siegwetten

Dativ der Siegwette

den Siegwetten

Akkusativ die Siegwette

die Siegwetten

Worttrennung:

Sieg·wet·te, Plural: Sieg·wet·ten

Aussprache:

IPA: [ˈziːkˌvɛtə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wette, bei der auf den Sieger eines Wettbewerbs gesetzt wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Sieg und Wette

Oberbegriffe:

[1] Wette

Beispiele:

[1] „Bei den Trabern enden etwa 70 Prozent aller Rennen mit Favoritensiegen, entsprechend wenig zahlt die Siegwette.[1]
[1] „Von eindeutigen Favoriten kann höchstens beim französischen Rennbahn-Toto die Rede sein, wo alle Pferde eines Besitzers unter einer Siegwette laufen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Siegwette abschließen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Siegwette
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Siegwette
[1] canoonet „Siegwette
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSiegwette

Quellen: