Siebenkampf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Siebenkampf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Siebenkampf die Siebenkämpfe
Genitiv des Siebenkampfes
des Siebenkampfs
der Siebenkämpfe
Dativ dem Siebenkampf den Siebenkämpfen
Akkusativ den Siebenkampf die Siebenkämpfe
[1] der 800-Meter-Lauf im Siebenkampf bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007

Worttrennung:

Sie·ben·kampf, Plural: Sie·ben·kämp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈziːbn̩ˌkamp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Siebenkampf (Info)

Bedeutungen:

[1] Wettkampf in der Leichtathletik, der aus Einzelwettbewerben im Hürdenlauf über 100 m, Hochsprung, Kugelstoßen, Laufen über 200 m, Weitsprung, Speerwurf und Laufen über 800 m besteht; überwiegend wird der Wettkampf für Frauen anstelle des Zehnkampfs der Männer ausgerichtet, in der Halle gibt es auch Wettkämpfe für Männer

Oberbegriffe:

[1] Mehrkampf

Beispiele:

[1] Britta hat bereits drei Siebenkämpfe gewonnen.
[1] Im Siebenkampf tritt heute ein ganz exzellentes Teilnehmerfeld an.

Wortbildungen:

[1] Siebenkämpfer, Siebenkämpferin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Siebenkampf
[1] Duden online „Siebenkampf
[1] wissen.de – Lexikon „Siebenkampf
[1] wissen.de – Wörterbuch „Siebenkampf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSiebenkampf