Showdown

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 8. Woche
des Jahres 2014 das Wort der Woche.

Showdown (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Showdown

die Showdowns

Genitiv des Showdown
des Showdowns

der Showdowns

Dativ dem Showdown

den Showdowns

Akkusativ den Showdown

die Showdowns

Alternative Schreibweisen:

Show-down

Worttrennung:

Show·down, Plural: Show·downs

Aussprache:

IPA: [ˈʃoːdaʊ̯n], [ˈʃoʊ̯daʊ̯n], [ʃoːˈdaʊ̯n], [ʃoʊ̯ˈdaʊ̯n]
Hörbeispiele: —, Lautsprecherbild Showdown (Info), —, —
Reime: -aʊ̯n

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: entscheidende Machtprobe, Kraftprobe zwischen zwei Kontrahenten, die zum endgültigen Untergang, zur endgültigen Vernichtung eines der beiden führt
[2] Poker: Aufdecken der Karten, nachdem zwei oder mehr Spieler den gleichen Betrag gesetzt haben, um den Sieger der Runde zu ermitteln
[3] in Filmen, besonders Wildwestfilmen: letzte, entscheidende Auseinandersetzung zwischen den (beiden) Helden, die meist blutig endet

Herkunft:

übernommen vom gleichbedeutenden englischen showdown → en, dem das Verb to show down → en ‚(die Karten) offen auf den Tisch legen‘ zugrunde liegt[1]

Beispiele:

[1] „Im Vatikan bahnt sich ein Showdown zwischen dem Bischof von Limburg Franz-Peter Tebartz-van Elst und dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Erzbischof Robert Zollitsch an.“[2]
[2] „In vier von fünf Spielen steigt der Profi gleich zu Beginn aus, weil ihm die Karten zu schlecht sind. Sehr selten kommt es unter Könnern überhaupt zum Showdown, bei dem am Ende alle ihr Blatt aufdecken.“[3]
[3] „So behäbig wie der ganze Film verläuft dann auch der Showdown. Quälend, roh und direkt ballern die Männer so lange aufeinander, bis der Gegner tot zusammenbricht.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] (zwischen zwei Personen) zum Showdown kommen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Showdown
[1–3] Wikipedia-Artikel „Showdown
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „Show-down
[1–3] Wahrig Fremdwörterlexikon „Show-down“ auf wissen.de
[*] canoonet „Showdown
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalShowdown

Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „Showdown“ auf wissen.de.
  2. Thomas Gutschker, Volker Zastrow, Jörg Bremer: Im Vatikan bahnt sich ein Showdown an. In: FAZ.NET. 12. Oktober 2013, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Oktober 2013).
  3. Manfred Dworschak: Universität des Zockens. In: Spiegel Online. Nummer 8/2012, 18. Februar 2012, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. Oktober 2013).
  4. Oliver Hüttmann: Kevin Costners "Open Range": Der letzte Cowboy. In: Spiegel Online. 30. Januar 2004, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. Oktober 2013).