Seriensieger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seriensieger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Seriensieger

die Seriensieger

Genitiv des Seriensiegers

der Seriensieger

Dativ dem Seriensieger

den Seriensiegern

Akkusativ den Seriensieger

die Seriensieger

Worttrennung:
Se·ri·en·sie·ger, Plural: Se·ri·en·sie·ger

Aussprache:
IPA: [ˈzeːʁiənˌziːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seriensieger (Info)

Bedeutungen:
[1] jemand, der bei gleichartigen Wettbewerben immer wieder den Sieg erringen kann

Herkunft:
Determinativkompositum aus Serie, Fugenelement -n und Sieger

Weibliche Wortformen:
[1] Seriensiegerin

Oberbegriffe:
[1] Sieger

Beispiele:
[1] „Bei den Herren blieb Gregor Mairhofer im Waser-RTL in 47,79 Sekunden um 1,64 Sekunden gegenüber Lukas Wischenbart (USC Seyr Vorchdorf) ebenfalls deutlich voran, im Volksbank-RTL verwies der Grünauer Seriensieger seinen härtesten Kontrahenten Clemens Miedl (WSV Volksbank Scharnstein) um 1,58 Sekunden auf den zweiten Platz.“[1]
[1] „Bei der zwölften Auflage ihres Heimturniers, des Hohe-Geest-Pokals in der Sporthalle am Kreuzweg, trafen sie im Viertelfinale auf den hohen Favoriten, den Pokalverteidiger und Seriensieger TSV Auetal.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seriensieger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSeriensieger
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Seriensieger

Quellen: