Selfie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Selfie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Selfie

die Selfies

Genitiv des Selfies

der Selfies

Dativ dem Selfie

den Selfies

Akkusativ das Selfie

die Selfies

[1] klassisches Selfie

Worttrennung:

Sel·fie, Plural: Sel·fies

Aussprache:

IPA: [ˈsɛlfi]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Selfie (Info)

Bedeutungen:

[1] meist mit dem Handy gemachte Bildaufnahme des Auslösenden selbst, in der Regel für den Gebrauch in sozialen Netzwerken bestimmt

Herkunft:

übernommen von gleichbedeutend englisch selfie → en; das englische Wort wurde 2013 vom Oxford English Dictionary zum Wort des Jahres gekürt.[1] Auch im Deutschen ist das Wort ein Neologismus der 2010er Jahre.[2]

Synonyme:

[1] Selbstfotografie

Sinnverwandte Wörter:

[1] Selbstbildnis, Selbstporträt; veraltet: Selbstportrait

Unterbegriffe:

[1] Auschwitz-Selfie, Belfie, Duckface-Selfie, Entenschnuten-Selfie, Hitler-Selfie, Spiegel-Selfie, Tier-Selfie (Affen-Selfie)

Beispiele:

[1] „Selfies sind Fotos, die man von sich selbst schießt. Meist, um sie danach in irgendeinem der interaktiven Chatportale des Internets hochzuladen, am häufigsten bei Facebook.“[3]
[1] „Selfies sind eine weitere dieser kleinen digitalen Drogen, ohne die viele nicht mehr können.“[4]
[1] „›Für Prominente ist das Selfie mehr als nur eine Dokumentation ihres mehr oder weniger spannenden Lebens; es ist ein hervorragendes Instrument, das eigene Image zu steuern und authentisch zu wirken.‹“[5]
[1] „Selbst bei den Selfies vor der Pforte eines Konzentrationslagers gehen die Meinungen auseinander.“[6]
[1] „Das Internet vergisst nicht. Zumindest eines scheinen die Selfies sagen zu wollen: Die Toten hätten nicht gewollt, dass wir so traurig sind.“[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: ein Selfie machen

Wortbildungen:

Selfie-Stab, Selfie-Stange, Selfie-Stick; Killfie
selfien

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Selfie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selfie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Selfie
[1] PONS „Selfie“ (Deutsch-Englisch)/(Englisch-Deutsch)

Quellen:

  1. The Oxford Dictionaries Word of the Year 2013 is…. Abgerufen am 25. November 2013.
  2. Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismen der 2010er Jahre
  3. Günter Benning: "Selfies" - Über den Spaß am eigenen Bild. In: Westfälische Nachrichten. 24. November 2013, abgerufen am 25. November 2013.
  4. Anne-Kathrin Gerstlauer: Ich knipse, also bin ich. In: FAZ.NET. 10. August 2013, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 25. November 2013).
  5. Matthias Heine: Das Selfie ist ein Foto-Quickie mit sich selbst. In: Welt Online. 19. November 2013, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 25. November 2011).
  6. Christina Böck: Ich, ich und - ich. In: Wiener Zeitung Online. 22. November 2013 (URL, abgerufen am 25. November 2013).
  7. Julia Neumann: Knutsch. #Funeral. In: taz.de. 24. November 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 25. November 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Fliese, fliese