Selbstständigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Selbstständigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Selbstständigkeit

die Selbstständigkeiten

Genitiv der Selbstständigkeit

der Selbstständigkeiten

Dativ der Selbstständigkeit

den Selbstständigkeiten

Akkusativ die Selbstständigkeit

die Selbstständigkeiten

Nebenformen:

Selbständigkeit

Worttrennung:

Selbst·stän·dig·keit, Plural: Selbst·stän·dig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstˌʃtɛndɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Selbstständigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand, auf eigenen Füßen zu stehen
[2] Zustand, sein Berufsleben unabhängig von Arbeitgebern zu gestalten
[3] politische Souveränität

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs vom Adjektiv selbstständig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:

[3] Souveränität

Unterbegriffe:

[2] Scheinselbstständigkeit

Beispiele:

[1] Er hat sich lange um seine Selbstständigkeit bemüht.
[2] Berufliche Selbstständigkeit war schon immer sein Ziel.
[3] „In 30 Jahren, so schreibt er, solle der Kongo weitgehend in die Selbstständigkeit entlassen werden: also 1985.“[1]

Wortbildungen:

Selbstständigkeitserklärung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2, 3] Wikipedia-Artikel „Selbstständigkeit
[(1-3)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selbstständigkeit
[*] canoo.net „Selbstständigkeit
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSelbstständigkeit“ z. Zt. nicht erreichbar
[(1-3)] The Free Dictionary „Selbstständigkeit
[1, 2, (3)] Duden online „Selbstständigkeit

Quellen:

  1. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 145.