Selbstbeweihräucherung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Selbstbeweihräucherung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Selbstbeweihräucherung die Selbstbeweihräucherungen
Genitiv der Selbstbeweihräucherung der Selbstbeweihräucherungen
Dativ der Selbstbeweihräucherung den Selbstbeweihräucherungen
Akkusativ die Selbstbeweihräucherung die Selbstbeweihräucherungen

Worttrennung:

Selbst·be·weih·räu·che·rung, Plural: Selbst·be·weih·räu·che·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɛlpstbəˌvaɪ̯ʁɔɪ̯çəʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Selbstbeweihräucherung (Info)

Bedeutungen:

[1] unangemessenes/übertriebenes Selbstlob

Herkunft:

Determinativkompositum aus selbst und Beweihräucherung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Eigenlob, Selbstlob

Oberbegriffe:

[1] Beweihräucherung

Beispiele:

[1] „Um diesen Tag zu feiern, plante das Land die größte, teuerste und spektakulärste Selbstbeweihräucherung aller Zeiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Selbstbeweihräucherung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Selbstbeweihräucherung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSelbstbeweihräucherung
[1] Duden online „Selbstbeweihräucherung

Quellen:

  1. Eric T. Hansen mit Astrid Ule: Planet Amerika. Ein Ami erklärt sein Land. Bastei Lübbe, Köln 2012, ISBN 978-3-404-60692-4, Seite 45f.