Seine Heiligkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seine Heiligkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

[1b] Seine Heiligkeit der Dalai Lama.
[1c] Seine Heiligkeit Mar Dinkha IV.

Worttrennung:

Sei·ne Hei·lig·keit

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ehrentitel für sehr hohe religiöse Würdenträger, insbesondere:
[a] in der katholischen Kirche: Titel und Anrede für den Papst
[b] für den Dalai Lama (14. Dalai Lama ist Tenzin Gyatso)
[c] für die Oberhäupter der östlich-orthodoxen Kirche, die Patriarchen
[d] für XVII. Karmapa (den 17. Gyalwa Karmapa)

Abkürzungen:

[1a] S. H.

Herkunft:

siehe Heiligkeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Eure Heiligkeit
[1a] Heiliger Vater

Beispiele:

[1a] „Am 24. März 2004 wurde in Rom der Außerordentliche Internationale Karlspreis zu Aachen an Seine Heiligkeit Papst Johannes Paul II. verliehen in Würdigung seines herausragenden Wirkens für die Einheit Europas, die Wahrung seiner Werte und die Botschaft des Friedens.“[1]
[1a] „Offener Brief an Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI.“[2]
[1b] Frankfurt: Seine Heiligkeit kommt an den Main […] „Seine Heiligkeit redet nicht nur über den Frieden, er lebt ihn.“[3]
[1c] Er begleitete Seine Heiligkeit Jakob III. auf seiner apostolischen Reise nach Damaskus.
[1d] „Die Lebensgeschichte von Thaye Dorje, Seiner Heiligkeit, dem 17. Gyalwa Karmapa, umfasst Ost und West.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Seine Heiligkeit

Quellen:

  1. karlspreis.de
  2. islam.de (PDF)
  3. vom Dalai-Lama-Besuch in Frankfurt, fr-online.de
  4. Thaye Dorje, Seine Heiligkeit der 17. Gyalwa Karmapa. Abgerufen am 9. Dezember 2017.