Seidengewebe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seidengewebe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Seidengewebe

die Seidengewebe

Genitiv des Seidengewebes

der Seidengewebe

Dativ dem Seidengewebe

den Seidengeweben

Akkusativ das Seidengewebe

die Seidengewebe

Worttrennung:

Sei·den·ge·we·be, Plural: Sei·den·ge·we·be

Aussprache:

IPA: [ˈzaɪ̯dn̩ɡəˌveːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seidengewebe (Info)

Bedeutungen:

[1] Gewebe aus Seide

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Seide und Gewebe mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Gewebe

Beispiele:

[1] „Seidenfäden reißen beim Weben sehr leicht. Knoten von gerissenen Fäden sind im glatten und sehr feinen Seidengewebe nur sehr schwer oder gar nicht zu verstecken und mindern deren Wert erheblich.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Seidengewebe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seidengewebe
[*] canoonet „Seidengewebe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Seidengewebe
[*] The Free Dictionary „Seidengewebe
[1] Duden online „Seidengewebe

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Seidenweber“ (Stabilversion)