Schwurgerichtsverhandlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwurgerichtsverhandlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schwurgerichtsverhandlung

die Schwurgerichtsverhandlungen

Genitiv der Schwurgerichtsverhandlung

der Schwurgerichtsverhandlungen

Dativ der Schwurgerichtsverhandlung

den Schwurgerichtsverhandlungen

Akkusativ die Schwurgerichtsverhandlung

die Schwurgerichtsverhandlungen

Worttrennung:

Schwur·ge·richts·ver·hand·lung, Plural: Schwur·ge·richts·ver·hand·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃvuːɐ̯ɡəʁɪçt͡sfɛɐ̯ˌhandlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Recht: Gerichtsverhandlung, die vor einem Schwurgericht geführt wird

Herkunft:

Zusammensetzung (Determinativkompositum) aus dem Substantiv Schwurgericht, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Verhandlung

Oberbegriffe:

[1] Gerichtsverhandlung

Beispiele:

[1] „Sollte es daher bei einer Schwurgerichtsverhandlung zu einer Verurteilung des 43-Jährigen kommen, erwarten den Mann langjährige Haftstrafen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Schwurgerichtsverhandlung“, Seite 970.
[1] Duden online „Schwurgerichtsverhandlung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwurgerichtsverhandlung
[1] canoonet „Schwurgerichtsverhandlung

Quellen:

  1. apa/red: Geiselnehmer in Feldkirch einvernommen: Motiv, Fahrziel & andere Fragen zu klären. In: News Online. 31. Oktober 2008, ISSN 1605-4504 (URL, abgerufen am 8. März 2018).