Schweregrad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schweregrad (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schweregrad die Schweregrade
Genitiv des Schweregrades
des Schweregrads
der Schweregrade
Dativ dem Schweregrad
dem Schweregrade
den Schweregraden
Akkusativ den Schweregrad die Schweregrade

Worttrennung:

Schwe·re·grad, Plural: Schwe·re·gra·de

Aussprache:

IPA: [ˈʃveːʁəˌɡʁaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schweregrad (Info)

Bedeutungen:

[1] Grad, Ausmaß eines Zustandes, insbesondere eines Krankheitszustandes

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Substantiv Schwere, einer Derivation des Adjektivs schwer mit dem Suffix -e, und dem Substantiv Grad

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bedeutsamkeit, Dimension, Ernst, Schwere, Tragweite

Oberbegriffe:

[1] Grad, Ausmaß

Beispiele:

[1] Neu aufgetretenes und unbehandeltes Asthma unterteilen Mediziner in vier Schweregrade.[1]
[1] Er bereitet nun eine Schadenersatzklage vor. Wie hoch diese sein wird, hängt vom Schweregrad der Verletzung und von möglichen Folgeschäden ab.[2]
[1] Weltweit gehört die Herzschwäche zu den häufigsten Erkrankungen, die je nach Schweregrad auch zum Tod führen kann.[3]
[1] Sie gingen davon aus, dass die Diagnose einer PTSD bei Flüchtlingen oft übersehen wird, da der subjektiv wahrgenommene Schweregrad der Krankheit unerkannt bleibt.[4]
[1] In Abhängigkeit vom Schweregrad der Mitralklappenstenose entwickeln sich eine Vergrößerung des linken Vorhofs, gelegentlich mit Vorhofthromben, und eine Erweiterung der Pulmonalarterie infolge der druckpassiven pulmonalen Hypertension.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Attribut: unterschiedliche, verschiedene Schweregrade
[1] mit Genitivattribut: Schweregrad der Behinderung, Erkrankung, Krankheit, Symptomatik, Verletzung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Schweregrad
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchweregrad
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schweregrad

Quellen:

  1. Manfred Werner: Asthma - Schweregrade bei Erwachsenen. NetDoktor.de, 21. November 2012, abgerufen am 7. Oktober 2014.
  2. Eva Winroither: Wien: Sprayer wurde "mit Steinen beworfen". In: DiePresse.com. 30. Juni 2014, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 7. Oktober 2014).
  3. Neue Ursache für Herzschwäche entdeckt. In: DiePresse.com. 15. Januar 2010, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 7. Oktober 2014).
  4. Yesim Erim: Klinische Interkulturelle Psychotherapie. ein Lehr- und Praxisbuch. W. Kohlhammer Verlag, 2009, ISBN 9783170208490, Seite 96 (zitiert nach Google Books).
  5. Vinzenz Hombach, Philipp Beerbaum: Kardiovaskuläre Magnetresonanztomographie. Grundlagen - Technik - klinische Anwendung. Schattauer Verlag, 2005, ISBN 9783794522804, Seite 161 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schwärzegrad, Schweregradient