Schwätzerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwätzerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schwätzerin

die Schwätzerinnen

Genitiv der Schwätzerin

der Schwätzerinnen

Dativ der Schwätzerin

den Schwätzerinnen

Akkusativ die Schwätzerin

die Schwätzerinnen

Worttrennung:

Schwät·ze·rin, Plural: Schwät·ze·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɛt͡səʁɪn]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt͡səʁɪn

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die sich gerne reden hört und deshalb viel von sich gibt
[2] weibliche Person, die keine Geheimnisse für sich behalten kann, sondern sie ausplaudert

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Schwätzer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Klatschbase, Klatschtante

Männliche Wortformen:

[1] Schwätzer

Unterbegriffe:

[1] Dummschwätzerin, Klugschwätzerin, Tugendschwätzerin

Beispiele:

[1] Ich schwieg und starrte aus dem Fenster, um diese Schwätzerin nicht auch noch zu ermuntern.
[2] Wenn du möchtest, dass alle hier Bescheid wissen, sag es einfach der Schwätzerin Rosi im Vertrauen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „Schwätzerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwätzerin
[2] canoonet „Schwätzerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwätzerin
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schwätzerin