Schutzblech

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schutzblech (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schutzblech

die Schutzbleche

Genitiv des Schutzbleches
des Schutzblechs

der Schutzbleche

Dativ dem Schutzblech
dem Schutzbleche

den Schutzblechen

Akkusativ das Schutzblech

die Schutzbleche

Worttrennung:

Schutz·blech, Plural: Schutz·ble·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊt͡sˌblɛç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schutzblech (Info)

Bedeutungen:

[1] Fahrradtechnik: über dem Vorder- und Hinterrad angebrachte Schutzeinrichtung, die den Fahrradfahrer vor Spritzwasser schützt
[2] Technik: schützende Blechvorrichtung über beweglichen Maschinenteilen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schutz und Blech

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kotflügel

Beispiele:

[1] „Das Canyon Commuter kommt zwar mausgrau lackiert daher, hat es aber in sich. Hier waren Designer am Werk, die wissen, dass ein Rad im Alltag auch Beleuchtung und Schutzbleche braucht. Diese Ingredienzien sind am und im Rahmen unauffällig integriert und stören nicht den Look, ganz im Gegenteil.“[1]
[1] „Die Handbremse funktionierte jetzt, auch der Dynamo und beide Scheinwerfer, die Kette war frisch geölt und das vordere Schutzblech saß wieder fest.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schutzblech
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schutzblech
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchutzblech
[1] The Free Dictionary „Schutzblech
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schutzblech
[*] canoonet „Schutzblech
[1, 2] Duden online „Schutzblech

Quellen:

  1. Die Zeit, 13.05.2015; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schutzblech
  2. Edgar Hilsenrath: Der Nazi & der Friseur. Roman. 15. Auflage. dtv, München 2017, ISBN 978-3-423-13441-5, Seite 112. Zuerst 1977 erschienen.