Schulsystem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schulsystem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schulsystem

die Schulsysteme

Genitiv des Schulsystems

der Schulsysteme

Dativ dem Schulsystem

den Schulsystemen

Akkusativ das Schulsystem

die Schulsysteme

Worttrennung:

Schul·sys·tem, Plural: Schul·sys·te·me

Aussprache:

IPA: [ˈʃuːlzysˌteːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schulsystem (Info)

Bedeutungen:

[1] Zuordnung verschiedener Schulen mit unterschiedlichen Schulabschlüssen zueinander

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Wortteil Schul des Substantivs Schule und dem Substantiv System

Oberbegriffe:

[1] Ausbildungssystem

Beispiele:

[1] „Das deutsche Schulsystem wird seit der Pisastudie immer wieder kritisiert.“[1]
[1] „Erst das französische Schulsystem hat Camus den Weg aus der Enge der Armut in die Welt der Kultur eröffnet.“[2]
[1] „Das dreigliedrige Schulsystem, in dem auf die Grundschule entweder Hauptschule, Realschule oder Gymnasium folgt, wurde in Finnland Anfang der 1970er Jahre aufgegeben.“[3]
[1] Bedenkt man, dass jetzt schon allenthalben über marode Schulen, zu große Klassen und zu viel Unterrichtsausfall geklagt wird, kommen [bei drastisch steigenden Schülerzahlen] auf das deutsche Schulsystem riesige Aufgaben zu.[4]
[1] Der Anteil der Jugendlichen, die das Schulsystem in Deutschland ohne Abschluss verlassen, ist zuletzt wieder gestiegen: von 5,9 (2016) auf 6,5 Prozent (2017).[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] allgemeinbildendes Schulsystem, besseres Schulsystem, bestehendes Schulsystem, differenziertes Schulsystem, dreigliedriges Schulsystem, einheitliches Schulsystem, funktionierendes Schulsystem, gegliedertes Schulsystem, herkömmliches Schulsystem, integriertes Schulsystem, lebensnäheres Schulsystem, marodes Schulsystem, modernes Schulsystem, öffentliches Schulsystem, paralleles Schulsystem, starres Schulsystem, unterfinanziertes Schulsystem, viergliedriges Schulsystem, weiterführendes Schulsystem, westliches Schulsystem, zukunftsfähiges Schulsystem, zweigliedriges Schulsystem

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schulsystem
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schulsystem
[*] canoonet „Schulsystem
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchulsystem
[1] The Free Dictionary „Schulsystem
[1] Duden online „Schulsystem
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schulsystem

Quellen:

  1. wissen.de – Artikel „Zentrales Abitur?
  2. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 62.
  3. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 48.
  4. mk/suc (dpa/afp/epd): Deutschlehrer-Info – Studie sagt Schüler-Boom voraus. In: Deutsche Welle. 13. Juli 2017 (URL, abgerufen am 23. September 2018).
  5. Silke Fokken: Studie zur Chancengerechtigkeit – Das leere Versprechen vom Aufstieg durch Bildung. In: Spiegel Online. 22. Oktober 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 28. Oktober 2018).