Schulkonferenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schulkonferenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schulkonferenz

die Schulkonferenzen

Genitiv der Schulkonferenz

der Schulkonferenzen

Dativ der Schulkonferenz

den Schulkonferenzen

Akkusativ die Schulkonferenz

die Schulkonferenzen

Worttrennung:

Schul·kon·fe·renz, Plural: Schul·kon·fe·ren·zen

Aussprache:

IPA: [ˈʃuːlkɔnfeˌʁɛnt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] höchstes, aus Lehrern, Eltern und Schülern bestehendes Gremium, das über schulinterne Themen berät und beschließt
[2] Zusammenkunft zur Beratung über das Schulwesen, an dem je nach Kontext Bildungsexperten, Regierungsmitglieder, Kirchenvertreter und so weiter teilnehmen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Schule und Konferenz

Synonyme:

[1] Bayern: Schulforum, Niedersachsen: Schulvorstand, Rheinland-Pfalz: Schulausschuss, Österreich: Schulgemeinschaftsausschuss

Oberbegriffe:

[1, 2] Konferenz

Unterbegriffe:

[2] Reichsschulkonferenz

Beispiele:

[1]
[2] „Nach einer weiteren Schulkonferenz im Juni 1900 verlieh ihnen Wilhelm II. schließlich die ersehnte Gleichberechtigung mit dem Gymnasium.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schulkonferenz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schulkonferenz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schulkonferenz
[1] Duden online „Schulkonferenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchulkonferenz
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schulkonferenz

Quellen:

  1. Rainer Bölling: Das Tor zur Universität - Abitur im Wandel. In: Bundeszentrale für politische Bildung. 10. Dezember 2016, abgerufen am 15. November 2020.