Schuldanerkenntnis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schuldanerkenntnis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Schuldanerkenntnis die Schuldanerkenntnisse
Genitiv des Schuldanerkenntnisses der Schuldanerkenntnisse
Dativ dem Schuldanerkenntnis
dem Schuldanerkenntnisse
den Schuldanerkenntnissen
Akkusativ das Schuldanerkenntnis die Schuldanerkenntnisse

Worttrennung:

Schuld·an·er·kennt·nis, Plural: Schuld·an·er·kennt·nis·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃʊltanʔɛɐ̯ˌkɛntnɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schuldanerkenntnis (Info)

Bedeutungen:

[1] Rechtssprache, Wirtschaft: rechtssichere Bestätigung, die Verantwortung für etwas zu übernehmen, zum Beispiel für die Folgen einer Tat oder auch die Rückzahlung einer Schuld

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schuld und Anerkenntnis

Synonyme:

[1] Schuldanerkennung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schuldversprechen

Oberbegriffe:

[1] Anerkenntnis

Beispiele:

[1] „Wird einem Insolvenzschuldner die Restschuldbefreiung erteilt, so können seine Gläubiger keine Zahlung mehr verlangen; auch hier ist ein Schuldanerkenntnis eine Möglichkeit, ihnen eine klagbare Verbindlichkeit zu verschaffen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] abstraktes/kausales Schuldanerkenntnis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schuldanerkenntnis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schuldanerkenntnis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schuldanerkenntnis
[1] Duden online „Schuldanerkenntnis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchuldanerkenntnis
[1] wissen.de – Lexikon „Schuldanerkenntnis
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schuldanerkenntnis

Quellen: