Schrottauto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schrottauto (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schrottauto

die Schrottautos

Genitiv des Schrottautos

der Schrottautos

Dativ dem Schrottauto

den Schrottautos

Akkusativ das Schrottauto

die Schrottautos

Worttrennung:
Schrott·au·to, Plural: Schrott·au·tos

Aussprache:
IPA: [ˈʃʁɔtˌʔaʊ̯to]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Kraftfahrzeug (für Personen), das sich in einem sehr schlechten allgemeinen Zustand befindet (und nicht mehr fahrtüchtig, sondern schrottreif ist)

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schrott und Auto

Synonyme:
[1] umgangssprachlich: Klapperkiste, Rostlaube, Schrottkiste, Schrottmühle, Schrottwagen

Sinnverwandte Wörter:
[1] Autowrack

Gegenwörter:
[1] Neuwagen

Oberbegriffe:
[1] Auto, Fahrzeug

Beispiele:
[1] „In Bremerhaven wird gerade die nächste Fähre nach Westafrika beladen. Schrottauto auf Schrottauto schieben die Ladearbeiter mit ihren Buggys auf die Fähre.“[1]
[1] „Wurden ägyptische Mumien zu Forschungszwecken früher wie Schrottautos auseinander genommen, betrachtet man heute vor Jahrtausenden verblichene menschliche Körper als Patienten, die es zu pflegen gilt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schrottauto
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schrottauto
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchrottauto
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schrottauto

Quellen:

  1. Jens Kirsch: Wer sucht, der versucht …. Die Welt in der wir leben. Books on Demand, Norderstedt 2016, ISBN 978-3-7412-9702-1, DNB 1113815329 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 5. März 2018).
  2. Barbara Kerneck: Ihre Leichen leben noch. In: Zeit Online. Nummer 40/2004, 23. September 2004, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. März 2018).