Schrotbrot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schrotbrot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schrotbrot

die Schrotbrote

Genitiv des Schrotbrotes
des Schrotbrots

der Schrotbrote

Dativ dem Schrotbrot
dem Schrotbrote

den Schrotbroten

Akkusativ das Schrotbrot

die Schrotbrote

Worttrennung:
Schrot·brot, Plural: Schrot·bro·te

Aussprache:
IPA: [ˈʃʁoːtˌbʁoːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] aus grob zermahlenen Getreidekörnern (Schrot) gebackenes Brot

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schrot und Brot

Oberbegriffe:
[1] Brot

Beispiele:
[1] „Alte, einfachere Mahlzeiten wie Schrotbrot und Eintöpfe wurden dank der Aufklärungsarbeit der Lebensreformerinnen wieder salonfähig – eine große Arbeitserleichterung für viele Frauen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schrotbrot
[*] canoonet „Schrotbrot
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schrotbrot
[1] Duden online „Schrotbrot
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schrotbrot
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-05508-1, Seite 1566, Stichwort „Schrotbrot“

Quellen:

  1. Elisabeth Meyer-Renschhausen: Raus aus dem Korsett. In: Zeit Online. 21. Mai 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 22. April 2018).