Schreibwerkzeug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schreibwerkzeug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schreibwerkzeug

die Schreibwerkzeuge

Genitiv des Schreibwerkzeuges
des Schreibwerkzeugs

der Schreibwerkzeuge

Dativ dem Schreibwerkzeug
dem Schreibwerkzeuge

den Schreibwerkzeugen

Akkusativ das Schreibwerkzeug

die Schreibwerkzeuge

Worttrennung:

Schreib·werk·zeug, Plural: Schreib·werk·zeu·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʃʀaɪ̯pˌvɛʁkʦɔɪ̯k]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gerät, mit dem man schreibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schreiben und dem Substantiv Werkzeug

Synonyme:

[1] Schreibgerät, Schreibzeug

Oberbegriffe:

[1] Gerät

Unterbegriffe:

[1] Bleistift, Buntstift, Feder, Filzstift, Füllfederhalter, Füller, Kugelschreiber, Kuli

Beispiele:

[1] „Und ehe man den Gänsekiel und die Rohrfeder führte, ehe man mit dem Pinsel malte, Stilus und Spatel, Ritzer, Schreibrispe und Grabstichel handhabte, diente schon, wie man heute weiß, der - menschliche Finger als Schreibwerkzeug, wie noch jetzt unseren Kindern, wenn sie im Sand spielen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schreibwerkzeug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schreibwerkzeug
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchreibwerkzeug

Quellen:

  1. Ernst Doblhofer: Die Entzifferung alter Schriften und Sprachen. Reclam, Stuttgart 1993, Seite 43. ISBN 3-15-008854-2.