Schröpfkopf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schröpfkopf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schröpfkopf die Schröpfköpfe
Genitiv des Schröpfkopfes
des Schröpfkopfs
der Schröpfköpfe
Dativ dem Schröpfkopf
dem Schröpfkopfe
den Schröpfköpfen
Akkusativ den Schröpfkopf die Schröpfköpfe

Worttrennung:

Schröpf·kopf, Plural: Schröpf·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʃʁœp͡fˌkɔp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schröpfkopf (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: Saugglocke zum örtlichen Ansaugen von Blut in die Haut über erkrankten Organen (Hämospasie)

Herkunft:

Kompositum aus dem Verb schröpfen und dem Substantiv Kopf

Synonyme:

[1] Schröpfglas

Oberbegriffe:

[1] Hämospasie

Beispiele:

[1] Die Schröpfköpfe hinterlassen rote Abdrücke auf der Haut.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schröpfkopf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schröpfkopf
[1] Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart. 4., umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. 19 Bände. Altenburg 1857–1865 „Schröpfkopf