Schokoladenweihnachtsmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schokoladenweihnachtsmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schokoladenweihnachtsmann

die Schokoladenweihnachtsmänner

Genitiv des Schokoladenweihnachtsmannes
des Schokoladenweihnachtsmanns

der Schokoladenweihnachtsmänner

Dativ dem Schokoladenweihnachtsmann
dem Schokoladenweihnachtsmanne

den Schokoladenweihnachtsmännern

Akkusativ den Schokoladenweihnachtsmann

die Schokoladenweihnachtsmänner

Worttrennung:

Scho·ko·la·den·weih·nachts·mann, Plural: Scho·ko·la·den·weih·nachts·män·ner

Aussprache:

IPA: [ʃokoˈlaːdn̩ˌvaɪ̯naxt͡sman]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Süßware aus Schokolade in Form einer Figur des Weihnachtsmannes

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Schokolade und Weihnachtsmann und -n

Synonyme:

[1] Schokoweihnachtsmann

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schokoladennikolaus, Schokonikolaus

Oberbegriffe:

[1] Naschwerk, Süßigkeit, Süßware; Lebensmittel, Nahrungsmittel

Beispiele:

[1] Die Schokoladenweihnachtsmänner stehen immer früher in den Regalen.
[1] „Das ergibt eine Spekulationsblase, die mit derselben Sicherheit, mit der Schokoladenweihnachtsmänner gerade in Osterhasen umgeschmolzen werden, demnächst platzen wird.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schokoladenweihnachtsmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchokoladenweihnachtsmann
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schokoladenweihnachtsmann

Quellen:

  1. Thomas Gross: Wenn die Kasse leiser klingelt. In: DIE ZEIT. Nummer 05/2008, 24. Januar 2008, ISSN 0044-2070 (zitiert nach Online-Version, abgerufen am 9. Oktober 2013).