Schneekreuz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schneekreuz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schneekreuz

die Schneekreuze

Genitiv des Schneekreuzes

der Schneekreuze

Dativ dem Schneekreuz
dem Schneekreuze

den Schneekreuzen

Akkusativ das Schneekreuz

die Schneekreuze

Worttrennung:

Schnee·kreuz, Plural: Schnee·kreu·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʃneːˌkʁɔɪ̯t͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schneekreuz (Info)
Reime: -eːkʁɔɪ̯t͡s

Bedeutungen:

[1] Messtechnik: Bestandteil eines Regenmessers, um auch Schneefall korrekt zu messen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schnee und Kreuz

Beispiele:

[1] „Messungen der Schneemenge werden mit Hilfe üblicher Regenmesser durchgeführt, bei denen zum Schutz gegen Verwehungen Schneekreuze angebracht sind.“[1]
[1] „In windexponierten Gegenden ist ein Windschutz, und zwar ein in das Auffanggefäß eingelegtes Blechkreuz (Schneekreuz) oder ein Schutzring, wie er beim Totalisator allgemein verwendet wird, vorzusehen.“[2]
[1] „Für Schneemessung wird daher in das Auffanggefäß ein Schneekreuz eingesetzt, welches das Herauswehen des Schnees verhindern soll.“[3]
[1] „Dazu kann ich sagen, daß 1933 bei der Niederschlagsmessung auf der Zugspitze das Schneekreuz eingeführt wurde. Seither sind die Niederschlagsmengen, die gemessen werden, reichlicher.“[4]
[1] „Die Erfassung der Niederschlagsdaten erfolgte mit je einem Pluviograph (200 cm²) mit Tagesumlauf und einem Regenmesser mit Schneekreuz nach HELLMANN.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schnee

Quellen: