Schmodder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schmodder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schmodder

Genitiv des Schmodders

Dativ dem Schmodder

Akkusativ den Schmodder

Nebenformen:

Schmadder

Worttrennung:

Schmod·der, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃmɔdɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔdɐ

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: feuchter Schmutz, Matsch, undefinierbare Masse

Beispiele:

[1] „Sie haben Decken gewebt, "genau wie die Leute damals", oder aus Schmodder und Stöcken ein Steinzeithaus nachgebaut.“[1]
[1] „Schmutz ist dagegen über die Jahrtausende mehr oder weniger unverändert geblieben. Er besteht zu gleichen Teilen aus Dreck, Rotwein, Blut, Boden, Schmodder und Eigelb.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schmodder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchmodder

Quellen:

  1. Christiane Grefe: Wenn die Schule zur Baustelle wird. In: Zeit Online. 14. Februar 2002, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Juni 2012).
  2. Der Gilb ist zurück. In: Welt Online. 28. Februar 2002, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 1. Juni 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schnodder