Schmierentheater

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schmierentheater (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schmierentheater

die Schmierentheater

Genitiv des Schmierentheaters

der Schmierentheater

Dativ dem Schmierentheater

den Schmierentheatern

Akkusativ das Schmierentheater

die Schmierentheater

Worttrennung:
Schmie·ren·the·a·ter, Plural: Schmie·ren·the·a·ter

Aussprache:
IPA: [ˈʃmiːʁənteˌʔaːtɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] abwertend: Theaterstück oder -aufführung mit äußerst niedrigem Niveau, primitives Theater oder auch schlechte Wanderbühne

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Schmiere und Theater mit dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:
[1] Klamotte, Scharteke, Schmiere

Oberbegriffe:
[1] Theater

Beispiele:
[1] „Vor allem in der Zeit der aufstrebenden bürgerlichen Stadttheater und Staatstheater im 19. Jahrhundert wurden die Wanderbühnen mit ihren beschränkteren Mitteln und ihrer altmodischen Spielweise als Schmierentheater abqualifiziert.“[1]
[1] „Der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Michael Glos, bezeichnete die rot-grüne Kritik an der Mehrwertsteuererhöhung mit Blick auf Eichels Ankündigung als billiges Schmierentheater.[2]

Wortbildungen:
Schmierentheater

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schmierentheater
[1] canoonet „Schmierentheater
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchmierentheater

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schmierentheater
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: welt.de vom 08.09.2005

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Sahnemeerrettich