Schmetten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schmetten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schmetten

Genitiv des Schmettens

Dativ dem Schmetten

Akkusativ den Schmetten

Worttrennung:

Schmet·ten, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃmɛtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schmetten (Info)
Reime: -ɛtn̩

Bedeutungen:

[1] ostmitteldeutsch, österreichisch, schlesisch: Sahne

Herkunft:

Entlehnt aus tschechisch smetana → cs[1]

Beispiele:

[1] „Und die Drescher antworteten dem Hennchen: ‚Wir geben dir nicht früher das Hintergetreide, bevor du uns nicht von der Schaffnerin süßen Schmetten bringst.‘“[2]

Wortbildungen:

Schmetterling

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schmetten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchmetten
[1] Duden online „Schmetten
[1] wissen.de – Wörterbuch „Schmetten
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Schmetten“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wahrig Fremdwörterlexikon „Schmetten“ auf wissen.de
  2. Böhmisches Märchenbuch. Gerzabek, Prag 1860 (übersetzt von Alfred Waldau), Seite 344 (Zitiert nach Google Books, abgerufen am 22. Dezember 2016)