Schließmuskel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schließmuskel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schließmuskel

die Schließmuskeln

Genitiv des Schließmuskels

der Schließmuskeln

Dativ dem Schließmuskel

den Schließmuskeln

Akkusativ den Schließmuskel

die Schließmuskeln

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Schliessmuskel

Worttrennung:

Schließ·mus·kel, Plural: Schließ·mus·keln

Aussprache:

IPA: [ˈʃliːsˌmʊskl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schließmuskel (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin: Muskel, der die Öffnung eines Hohlorgans verschließt
[2] Zoologie: Muskel, mit dem Muscheln ihre Schale schließen können

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schließen und dem Substantiv Muskel

Synonyme:

[1] fachsprachlich: Sphinkter

Oberbegriffe:

[1, 2] Muskel

Beispiele:

[1] „Da prickelten mir die Ohren, und mein Schließmuskel machte einen Schnalzer.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Schließmuskel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schließmuskel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schließmuskel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchließmuskel
[*] The Free Dictionary „Schließmuskel
[1, 2] Duden online „Schließmuskel

Quellen:

  1. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 56. Englisches Original 1994.