Schlagwortprinzip

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schlagwortprinzip (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schlagwortprinzip

Genitiv des Schlagwortprinzips

Dativ dem Schlagwortprinzip

Akkusativ das Schlagwortprinzip

Worttrennung:

Schlag·wort·prin·zip, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaːkvɔʁtpʁɪnˌt͡siːp]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik, speziell Schriftlinguistik: Prinzip bei der Verwendung von Wortschriften, das darin besteht, nur die wichtigen Wörter zu schreiben (und die anderen auszulassen)
[2] Bibliothek: Art und Weise der Erschließung der Buchbestände

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schlagwort und Prinzip

Beispiele:

[1] „Solange das Sumerische gesprochen wurde, das heißt eine lebende Sprache war, konnte man die gleichsam selektive Schreibweise, Schlagwortprinzip (englisch catchword principle) genannt, aufrechterhalten.“[1]
[2] „Ab dem Erwerbungsjahr 1994 erfolgt die sachliche Erschließung der neueren sportwissenschaftlichen Literatur nach dem Schlagwortprinzip und ist sowohl über den Online-Katalog als auch über den Südwestdeutschen Bibliotheksverbund (SWB) recherchierbar.“[2]
[2] „Die andere Möglichkeit der sachlich-inhaltlichen Erschließung bietet das sachalphabetische oder Schlagwortprinzip.[3]
[2] „Er hat die Akten in grossen Gruppen aufgestellt und auch ein Verzeichnis begonnen, dessen Ordnung nach dem Schlagwortprinzip sich aber nicht durchführen liess.“[4]
[2] „Wenn auch seiner Entstehung nach keineswegs der jüngste - das Schlagwortprinzip findet in seinen Grundzügen schon in den Bibliothekskatalogen des Mittelalters Anwendung;…“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Quellen:

  1. Harald Haarmann: Universalgeschichte der Schrift. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1990, Seite 154. ISBN 3-593-34346-0.Abkürzungen aufgelöst.
  2. Nachweise zu den Erwerbungen ab 1994
  3. Bibliothekswesen
  4. Erwin Schmidt: Universitätsarchiv Giessen, Bestandsverzeichnis, S. IX.
  5. IV. ABSCHNITT: KATALOGISIERUNG