Schlafzimmertür

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schlafzimmertür (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schlafzimmertür

die Schlafzimmertüren

Genitiv der Schlafzimmertür

der Schlafzimmertüren

Dativ der Schlafzimmertür

den Schlafzimmertüren

Akkusativ die Schlafzimmertür

die Schlafzimmertüren

Worttrennung:

Schlaf·zim·mer·tür, Plural: Schlaf·zim·mer·tü·ren

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaːft͡sɪmɐˌtyːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schlafzimmertür (Info)

Bedeutungen:

[1] Tür zum Schlafzimmer

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schlafzimmer und Tür

Oberbegriffe:

[1] Zimmertür, Tür

Beispiele:

[1] „Er klopfte laut an der Schlafzimmertür, und einen Augenblick später erschien Hoffmanns hochgeschossene, wohlgepflegte Gestalt auf dem Balkon.“[1]
[1] „Sie weiß: im letzten Moment, bevor sie die Schlafzimmertür ins Schloß zieht, wird er einen wütenden Sturmlauf gegen die vordere Wand seiner Behausung unternehmen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlafzimmertür
[*] canoonet „Schlafzimmertür
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchlafzimmertür
[1] Duden online „Schlafzimmertür

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 200. Copyright des englischen Originals 1971.
  2. Reinhard Kaiser: Eos' Gelüst. Roman. Schöffling & Co., Frankfurt/Main 1995, ISBN 3-89561-060-7, Seite 41f.