Schlafsack

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlafsack (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Schlafsack die Schlafsäcke
Genitiv des Schlafsackes
des Schlafsacks
der Schlafsäcke
Dativ dem Schlafsack
dem Schlafsacke
den Schlafsäcken
Akkusativ den Schlafsack die Schlafsäcke
[1] Ein Schlafsack.

Worttrennung:

Schlaf·sack, Plural: Schlaf·sä·cke

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaːfˌzak], Plural: [ˈʃlaːfˌzɛkə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] ein wärmedämmender, großer Beutel, in dem geschlafen werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs schlafen und dem Substantiv Sack

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Penntüte

Beispiele:

[1] Der Soldat hatte sein Schlafsack vergessen, somit musste sein ganzer Zug Nachtwache schieben.
[1] „Ich liege in Marcs Schlafsack auf dem Dach des Busses.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schlafsack
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlafsack
[1] canoo.net „Schlafsack
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchlafsack

Quellen:

  1. Edgar Rai: Nächsten Sommer. 3. Auflage. Aufbau Verlag, Berlin 2011, Seite 140. ISBN 978-3-458-7466-2732-8.