Schiffsschraube

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schiffsschraube (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schiffsschraube

die Schiffsschrauben

Genitiv der Schiffsschraube

der Schiffsschrauben

Dativ der Schiffsschraube

den Schiffsschrauben

Akkusativ die Schiffsschraube

die Schiffsschrauben

[1] eine 5-flügelige Schiffsschraube
[1] eine 4-flügelige Schiffsschraube

Worttrennung:

Schiffs·schrau·be, Plural: Schiffs·schrau·ben

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪfsˌʃʁaʊ̯bə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Technik: der aus mehreren Flügeln bestehende Propeller zum Antrieb eines Motorschiffes

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schiff und Schraube mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Schiffspropeller

Gegenwörter:

[1] Paddel, Ruder, Schaufelrad, Segel

Oberbegriffe:

[1] Propeller

Unterbegriffe:

[1] Sportbootpropeller

Beispiele:

[1] Joseph Ressel war einer der Erfinder der Schiffsschraube.
[1] „Für den Umbau habe MMG ein Messverfahren entwickelt, bei dem die neue Schiffschraube punktgenau auf die bestehende Welle montiert werden kann, was etwa vier Tage dauert.“[1]
[1] „Die vierflügelige Schiffsschraube gehörte zu dem britischen Shell-Tanker VARICELLA, der 1959 im englischen Wallsend von der Schiffswerft Swan Hunter & Wigham Richardson gebaut wurde.“[2]
[1] „Fast jede Schiffsschraube hat an einem bestimmten Blatt eine Unebenheit.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] 2-flügelige, 3-flügelige, 4-flügelige, 5-flügelige, 6-flügelige, 7-flügelige Schiffsschraube
zweiflügelige, dreiflügelige, vierflügelige, fünfflügelige, sechsflügelige, siebenflügelige Schiffsschraube

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schiffsschraube
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schiffsschraube
[1] canoonet „Schiffsschraube
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchiffsschraube
[1] The Free Dictionary „Schiffsschraube
[1] Duden online „Schiffsschraube
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schiffsschraube
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schiffsschraube
[1] wissen.de „Schiffsschraube

Quellen:

  1. Schiffsschraube aus MV wiegt 113 Tonnen www.svz.de, abgerufen am 8. Dezember 2014
  2. Schiffsschraube des Tankers VARICELLA www.dsm.museum, abgerufen am 8. Dezember 2014
  3. Christin-Désirée Rudolph: Ocean Eyes. Das U-Boot-Geschwader der Deutschen Marine. Motorbuch-Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-613-03217-0, Seite 70.