Schienennetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schienennetz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schienennetz

die Schienennetze

Genitiv des Schienennetzes

der Schienennetze

Dativ dem Schienennetz
dem Schienennetze

den Schienennetzen

Akkusativ das Schienennetz

die Schienennetze

Worttrennung:

Schie·nen·netz, Plural: Schie·nen·net·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʃiːnənˌnɛt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Strecken einer schienengebundenen Verkehrsart in einem bestimmten Gebiet

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Schiene, Fugenelement -n und Netz

Oberbegriffe:

[1] Verkehrsnetz, Netz

Unterbegriffe:

[1] Bahnnetz, Eisenbahnnetz, Hochbahnnetz, S-Bahnnetz, Straßenbahnnetz, U-Bahn-Netz

Beispiele:

[1] „Für all diese Zwecke muss das Schienennetz möglichst reibungslos funktionieren.“[1]
[1] „Das Schienennetz umfasst derzeit 21,1 Kilometer, unterirdisch davon sind ungefähr 30 Prozent.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schienennetz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schienennetz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchienennetz
[*] The Free Dictionary „Schienennetz
[1] Duden online „Schienennetz

Quellen:

  1. Christian Schulz: Ein Klavier für das Gebietskomitee. In: Als die Deutschen weg waren. Was nach der Vertreibung geschah: Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland. 6. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2013, ISBN 978-3-499-62204-5, Seite 221-282, Zitat Seite 257.
  2. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 206.