Schaumkuss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schaumkuss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Schaumkuss die Schaumküsse
Genitiv des Schaumkusses der Schaumküsse
Dativ dem Schaumkuss
dem Schaumkusse
den Schaumküssen
Akkusativ den Schaumkuss die Schaumküsse
[1] Ein aufgeschnittener Schaumkuss

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Schaumkuß

Worttrennung:

Schaum·kuss, Plural: Schaum·küs·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯mˌkʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schaumkuss (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebäck aus Eiweißmasse oder Schlagsahne mit Schokoladenüberzug

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schaum und Kuss

Synonyme:

[1] Schokokuss, Schwedenbombe; belastet: Mohrenkopf, Negerkuss

Oberbegriffe:

[1] Dessert, Süßware

Beispiele:

[1] Schaumküsse sind besonders bei Kindern beliebt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schokokuss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchaumkuss
[1] Duden online „Schaumkuss