Schaulustiger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schaulustiger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, adjektivische Deklination, m[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Schaulustiger Schaulustige
Genitiv Schaulustigen Schaulustiger
Dativ Schaulustigem Schaulustigen
Akkusativ Schaulustigen Schaulustige
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Schaulustige die Schaulustigen
Genitiv des Schaulustigen der Schaulustigen
Dativ dem Schaulustigen den Schaulustigen
Akkusativ den Schaulustigen die Schaulustigen
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Schaulustiger keine Schaulustigen
Genitiv eines Schaulustigen keiner Schaulustigen
Dativ einem Schaulustigen keinen Schaulustigen
Akkusativ einen Schaulustigen keine Schaulustigen

Worttrennung:

der Schau·lus·ti·ge, ein Schau·lus·ti·ger, Plural: die Schau·lus·ti·gen, Schau·lus·ti·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯ˌlʊstɪɡɐ], Plural: [ˈʃaʊ̯ˌlʊstɪɡə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] jemand, der ein spektakuläres Ereignis beobachtet, das nicht für Zuschauer vorgesehen ist

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zu schaulustig durch Konversion (ergänzt um das Flexem -er)

Synonyme:

[1] Gaffer

Weibliche Wortformen:

[1] Schaulustige

Beispiele:

[1] Viele Schaulustige versammelten sich um die Unfallstelle, doch niemand half den Verletzten.
[1] „Tausende Schaulustige strömten an die Kaimauern.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schaulustiger
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schaulustiger
[1] canoo.net „Schaulustiger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchaulustiger

Quellen:

  1. Kathrin Maas: Mit Kriegsgeheul zum Hafen. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 50-51, Zitat Seite 50.