Schattenboxen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schattenboxen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schattenboxen

Genitiv des Schattenboxens

Dativ dem Schattenboxen

Akkusativ das Schattenboxen

[1] Schattenboxen

Worttrennung:

Schat·ten·bo·xen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃatn̩ˌbɔksn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schattenboxen (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Trainingsmethode im Boxsport, bei der man in die Luft schlägt und versucht, imaginäre Punkte zu treffen
[2] Sport: eine Boxart aus China

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schatten und Boxen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Spiegelboxen
[2] Taijiquan

Oberbegriffe:

[1] Boxen, Trainingsmethode
[2] Boxsportart, Sport

Beispiele:

[1] Das Schattenboxen wird von Boxern oft trainiert, um die Schnelligkeit und Ausdauer zu fördern.
[1] „Er machte ein paar Runden Schattenboxen.“[1]
[1, 2] Da beim Üben gegen einen imaginären Feind gekämpft wird, erinnert Tai Chi an Schattenboxen.
[2] Bereits in den frühen Morgenstunden strömen die Menschen in Massen in die Parks zur Frühgymnastik, zum Schattenboxen. [2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Schattenboxen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schattenboxen
[*] canoo.net „Schattenboxen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchattenboxen
[1] The Free Dictionary „Schattenboxen
[1] Duden online „Schattenboxen

Quellen:

  1. Ernest Hemingway: Schnee auf dem Kilimandscharo. Storys. Rowohlt, Reinbek 2015, Zitat Seite 146. Englische Originalausgabe Scribner, New York 1961.
  2. Zwischen Dreisam und Jangtse: Chinesische Migranten in Freiburg erzählen, Kirsten W. Endres. Abgerufen am 28. Oktober 2015.