Schachcomputer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schachcomputer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schachcomputer

die Schachcomputer

Genitiv des Schachcomputers

der Schachcomputer

Dativ dem Schachcomputer

den Schachcomputern

Akkusativ den Schachcomputer

die Schachcomputer

[1] Schachcomputer

Worttrennung:

Schach·com·pu·ter, Plural: Schach·com·pu·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʃaxkɔmˌpjuːtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schachcomputer (Info)

Bedeutungen:

[1] Computer, der speziell zum Schach spielen gebaut wurde

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Schach und Computer

Oberbegriffe:

[1] Computer

Beispiele:

[1] „Daß der Mephisto Portorose 68030 Ende ‘89 tatsächlich der stärkste Schachcomputer auf dem Markt war, bewies er bei der 20. Nordamerikanischen Meisterschaft in Reno/Nevada als er dort Deep Thought in einer sehr schönen Partie schlug!“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Schachcomputer“, Seite 931.
[1] Wikipedia-Artikel „Schachcomputer
[1] Duden online „Schachcomputer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schachcomputer
[1] canoonet „Schachcomputer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchachcomputer
[1] The Free Dictionary „Schachcomputer

Quellen: