Schürfrecht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schürfrecht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Schürfrecht

die Schürfrechte

Genitiv des Schürfrechtes
des Schürfrechts

der Schürfrechte

Dativ dem Schürfrecht
dem Schürfrechte

den Schürfrechten

Akkusativ das Schürfrecht

die Schürfrechte

Worttrennung:
Schürf·recht, Plural: Schürf·rech·te

Aussprache:
IPA: [ˈʃʏʁfˌʁɛçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schürfrecht (Info)

Bedeutungen:
[1] Abbaurecht, Recht eine Mine zu betreiben

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs schürfen und dem Substantiv Recht

Beispiele:
[1] „Wenn beispielsweise ein Erzsucher ein neues Vorkommen (Gang) entdeckt zu haben dachte, so musste er sich das Schürfrecht offiziell beim zuständigen Bergmeister sichern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schürfrecht
[1] Duden online „Schürfrecht
[*] canoonet „Schürfrecht

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Bergordnung