Sattelschlepper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sattelschlepper (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Sattelschlepper die Sattelschlepper
Genitiv des Sattelschleppers der Sattelschlepper
Dativ dem Sattelschlepper den Sattelschleppern
Akkusativ den Sattelschlepper die Sattelschlepper
[1] Sattelschlepper (Marke MAN)

Worttrennung:

Sat·tel·schlep·per, Plural: Sat·tel·schlep·per

Aussprache:

IPA: [ˈzatl̩ˌʃlɛpɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: ein besonders kurzes Zugfahrzeug, das nur aus einem Führerhaus, einer Lenk- und einer Antriebsachse, Motor, Getriebe und Sattelkupplung besteht und selbst keine Lasten transportieren kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Sattel und Schlepper

Synonyme:

[1] Sattelzugmaschine

Oberbegriffe:

[1] Fahrzeug

Beispiele:

[1] Die Spedition hat zwei neue Sattelschlepper gekauft.
[1] „Eine Montagehalle fügt sich an die nächste; die Straßen werden für Sattelschlepper gebaut, nicht für Menschen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sattelzug#Sattelzugmaschine
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sattelschlepper
[*] canoo.net „Sattelschlepper
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSattelschlepper
[1] The Free Dictionary „Sattelschlepper

Quellen:

  1. Jan Christoph Wiechmann: Die andere Seite. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 40-49, Zitat Seite 48.