Santokumesser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Santokumesser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Santokumesser

die Santokumesser

Genitiv des Santokumessers

der Santokumesser

Dativ dem Santokumesser

den Santokumessern

Akkusativ das Santokumesser

die Santokumesser

[1] Tomaten mit dem Santokumesser geschnitten

Alternative Schreibweisen:

Santoku-Messer

Worttrennung:

San·to·ku·mes·ser, Plural: San·to·ku·mes·ser

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Allzweckküchenmesser der japanischen Küche

Herkunft:

Der japanische Begriff „santoku“ mit „san“ („drei“) und „toku“ („Tugenden“) deutet auf die guten Eigenschaften des Messers hin, sowohl für das Schneiden von Fleisch, als auch von Fisch und Gemüse bestens geeignet zu sein[1]

Beispiele:

[1] „Blitzartig zog er ein Santokumesser aus der Innentasche seines Sakkos und hieb mit einem kräftigen Schlag Ohlfeld die Spitze des Mittelfingers seiner linken Hand ab.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSantokumesser

Quellen:

  1. nach: Wikipedia-Artikel „Santoku
  2. Engelbert Huber: Muren - Kriminalnovelle, Seite 99, ISBN 3831614709