Sanikel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sanikel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sanikel

die Sanikel

Genitiv des Sanikels

der Sanikel

Dativ dem Sanikel

den Sanikeln

Akkusativ den Sanikel

die Sanikel

[1,2] Blütenstand des Wald-Sanikels

Worttrennung:

Sa·ni·kel, Plural: Sa·ni·kel

Aussprache:

IPA: [zaˈnɪkl̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪkl̩

Bedeutungen:

[1] Botanik: Vertreter der Pflanzengattung Sanicula aus der Familie der Doldenblütler
[2] speziell: Vertreter der Art Sanicula europaea, dem Wald-Sanikel

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Sanicula
[2] veraltet: Heil aller Schäden, Heil aller Welt, wissenschaftlich: Sanicula europaea

Oberbegriffe:

[1, 2] Heilkraut, Doldenblütler, Pflanze

Unterbegriffe:

[1] Waldsanikel

Beispiele:

[1] Der Waldsanikel ist der einzige Sanikel, der noch in Europa vorkommt.
[2] Sanikel wurde früher als Heilpflanze hoch geschätzt.

Wortbildungen:

[2] Sanikelwasser

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sanikel
[1] canoonet „Sanikel
[1] wissen.de – Lexikon „Sanikel
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Sanikel
[2] Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart. 4., umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. 19 Bände. Altenburg 1857–1865 „Sanicŭla
[*] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Sanikel