Salonlöwe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Salonlöwe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Salonlöwe

die Salonlöwen

Genitiv des Salonlöwen

der Salonlöwen

Dativ dem Salonlöwen

den Salonlöwen

Akkusativ den Salonlöwen

die Salonlöwen

Worttrennung:

Sa·lon·lö·we, Plural: Sa·lon·lö·wen

Aussprache:

IPA: [zaˈlɔ̃ːˌløːvə], [zaˈlɔŋˌløːvə], [zaˈloːnˌløːvə]
Hörbeispiele: —, Lautsprecherbild Salonlöwe (Info), —

Bedeutungen:

[1] eleganter Mann oder elegante Frau, der oder die gern im Mittelpunkt der Gesellschaft steht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Salon und Löwe

Synonyme:

[1] Ballkönig, Galan, Herzensbrecher, Lebemann, Partyhengst, Partylöwe

Beispiele:

[1] Er ist auf jeder Party zu finden, ein richtiger Salonlöwe.
[1] „Sein Logbuch aus diesen Tagen liest sich ein wenig wie das von Banks über Tahiti: der übersättigte Bericht eines eingefleischten Salonlöwen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Salonlöwe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Salonlöwe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Salonlöwe
[1] The Free Dictionary „Salonlöwe
[1] Duden online „Salonlöwe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSalonlöwe

Quellen:

  1. Tony Horwitz: Cook. Die Entdeckung eines Entdeckers. Piper, München/Zürich 2006 (übersetzt von Heike Steffen), ISBN 978-3-492-24473-2, Seite 376. Englisches Original 2002.