Ruhegeld

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ruhegeld (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Ruhegeld die Ruhegelder
Genitiv des Ruhegelds
des Ruhegeldes
der Ruhegelder
Dativ dem Ruhegeld
dem Ruhegelde
den Ruhegeldern
Akkusativ das Ruhegeld die Ruhegelder

Worttrennung:

Ru·he·geld, Plural: Ru·he·gel·der

Aussprache:

IPA: [ˈʁuːəˌɡɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ruhegeld (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Rente für Arbeiter und Angestellte

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Ruhe und Geld

Oberbegriffe:

[1] Rente

Beispiele:

[1] Ich stelle einen Antrag auf Ruhegeld.
[1] Das Ruhegeld wird mir gewährt.
[1] Ruhegelder müssen oft erstritten werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Ruhegeld bekommen, einen Antrag auf Ruhegeld stellen, Ruhegelder gewähren

Wortbildungen:

[1] Altersruhegeld

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ruhegeld
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRuhegeld